Thema und Variationen

PSYCHIATRIE-MUSEUM BERN

„Thema und Variationen“

4. Mai 2007 – 5. September 2007

Vernissage: 4. Mai 2007, 17.00 Uhr

Werke aus der Sammlung Morgenthaler, aus Kunsttherapien und von freischaffenden Künstlern

In Bildern, Zeichnungen und Plastiken begegnen uns immer wieder dieselben Motive: Dinge Menschen, Szenen mit Figuren, aber auch die Lust am Gestalten selbst. Zwar unterscheiden sich die Darstellungen oft im Können der technischen Realisierung. Bedeutender jedoch ist, dass Gleiches vom Gestaltenden ganz unterschiedlich gesehen wird. Aus dem Vergleich dieser Varianten erhalten wir Aufschluss darüber, wie Menschen im Leben stehen.

Ausstellungskonzept:
Werner Jutzeler & Marie-Louise Käsermann

Mitarbeiter:
Andreas Altorfer, Werner Jutzeler, Marie-Louise Käsermann, Heinz Feldmann & Margrit Feldmann

© Stiftung Psychiatrie-Museum Bern

ipsum Curabitur quis eget odio ante. Aliquam commodo libero et,