Erleben Gestalten

PSYCHIATRIE-MUSEUM BERN

28. Juli 2006 – 6. Januar 2007

Vernissage: 28. Juli 2006, 17.00 Uhr

 

Werke von:
Albrecht Rübenacker (1949*)
Herrmann Kammer (1922 – 1987)
Bruno Layer (1952*)
Louisa Johanna Morgentau (1962*)

Vier Gestaltende vermitteln dem Betrachter mit Bildern und Objekten Einblick in die Anforderungen des Lebens unter schwierigen Umständen, indem sie ihr Erleben ganz direkt zum Ausdruck bringen, aber auch vorführen, wie sie mit dem sie Erschreckenden und dem Grossartigen umgehen, es in Formen zu bannen und sich so anzueignen versuchen.

Katalog zur Ausstellung

Zur Ausstellung wird im Herbst 2006 ein Katalog erscheinen, der alle ausgestellten Bilder und Objekte enthält. Anlässlich eines speziellen Anlasses wird der Katalog vorgestellt werden. Näheres erfahren Sie hier oder beim Museum (e-mail).

Der Katalog kann im Museum bezogen werden (Preis Fr. 30.00) oder unter folgender e-mail Adresse bestellt werden:

Stiftung Psychiatrie-Museum Bern

Ausstellungskonzept:
Werner Jutzeler & Marie-Louise Käsermann

Mitarbeiter:
Andreas Altorfer, Werner Jutzeler, Marie-Louise Käsermann, Heinz Feldmann & Margrit Feldmann

© Stiftung Psychiatrie-Museum Bern

venenatis, ut odio ante. quis leo. nunc libero at porta. Praesent