„(bilden – [Bilder) – bilden]“

Sammlungen Morgenthaler und Psychiatriezentrum Münsingen
Im Schweizerischen Psychiatrie-Museum Bern

Wechselausstellung im Psychiatrie-Museum Bern
5. Mai 2017 – 6. April 2018

 


Wechselausstellung im Psychiatrie-Museum Bern

Sammlungen Morgenthaler und Psychiatriezentrum Münsingen
Im Schweizerischen Psychiatrie-Museum Bern

Wir zeigen Werke aus der Sammlung Morgenthaler, der Sammlung des Psychiatriezentrums Münsingen (PZM), sowie Bilder aus dem aktuellen Schaffen aus dem Umfeld der Kunstwerkstatt Waldau und von anderen Ateliers. Sie werden unter einem Titel präsentiert, der Gedanken zur Wirkung des Gestaltens anregen soll:

Bilder bilden …

Aufmerksamkeit und Neugierde – Interesse – Angesprochen sein und Ansprache – Verhältnis zur Welt und den anderen – Zuwachs von Fähigkeiten und Erfahrung – dialektisches Vorgehen – Selbstreflexion, Selbstwert und persönliche Ressourcen – und vieles mehr!

Konzept und Gestaltung:
Werner Jutzeler, Marie-Louise Käsermann, Andreas Altorfer Installationen: Werner Jutzeler, Heinz Feldmann, Martin Sauser

Flyer zur Ausstellung

Schweizerisches Psychiatrie-Museum Bern
Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60

Psychiatrie-Museum: Marie-Louise Käsermann, Werner Jutzeler, Andreas Altorfer, Heinz Feldmann,

Margrit Feldmann, Martin Sauser© Stiftung Psychiatrie-Museum Bern